ZIP 2011, 319

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2011RechtsprechungBank- und KreditsicherungsrechtBGB §§ 812, 813; HWiG a.F. §§ 1, 2; VerbrKrG a.F. § 9Zum Rückforderungsdurchgriff des Anlegers bei Widerruf der mit einem Darlehen verbundenen FondsbeteiligungBGB§ 812BGB§ 813HWiG§ 1HWiG§ 2VerbrKrG§ 9BGH, Urt. v. 07.12.2010 – XI ZR 53/08 (OLG Koblenz)BGHUrt.7.12.2010XI ZR 53/08OLG Koblenz

Leitsätze des Gerichts:

1. Zur Wirksamkeit des in der Widerrufsbelehrung zu einem Darlehensvertrag enthaltenen Zusatzes, im Falle des Widerrufs komme auch der „verbundene Kaufvertrag“ nicht zustande (Anschluss an die Senatsurt. v. 11.3.2008 – ZIP 2011, 320XI ZR 317/06, ZIP 2008, 871 = WM 2008, 828, Rz. 16, und v. 11.11.2008 – XI ZR 269/06, ZIP 2009, 64 = WM 2009, 65, Rz. 11).
2. Ein bei verbundenen Geschäften grundsätzlich möglicher Rückforderungsdurchgriff gem. § 813 Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. § 812 Abs. 1 Satz 1 BGB scheidet aus, wenn der Anleger sich im Einzelfall nach den Grundsätzen über die fehlerhafte Gesellschaft mit seinem Widerruf allenfalls für die Zukunft von der Fondsbeteiligung lösen und daher nicht die Rückzahlung der Einlage verlangen kann (Anschluss an das Senatsurt. v. 10.11.2009 – XI ZR 252/08, BGHZ 183, 112 = ZIP 2009, 2430, Rz. 49). Dem stehen europarechtliche Bedenken nicht entgegen (EuGH ZIP 2010, 772 = WM 2010, 882, Rz. 35 ff., 50).
3. Für einen Rückforderungsdurchgriff analog § 9 Abs. 2 Satz 4 VerbrKrG ist auch dann kein Raum, wenn im Einzelfall ein Rückforderungsdurchgriff nach § 813 Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. § 812 Abs. 1 Satz 1 BGB nicht in Betracht kommt (Anschluss an das Senatsurt. v. 10.11.2009 – XI ZR 252/08, BGHZ 183, 112 = ZIP 2009, 2430, Rz. 49).

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell