ZIP 1981, 971

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1981 Rechtsprechung I. Rechtsprechung zum Bank- und Kreditsicherungsrecht Bedingungen für eurocheque-Karten Nr. 5 Abs. 2Zur Zahlungsverpflichtung des bezogenen Kreditinstituts bei gefälschten eurocheques Bedingungen für eurocheque-KartenNr. 5 LG Berlin, Urt. v. 18.05.1981 – 95O 19/81LG BerlinUrt.18.5.198195O 19/81

Leitsatz:

Verweigert das bezogene Kreditinstitut nach dem Abhandenkommen von eurocheque-Karte und eurocheque-Vordrucken die Einlösung von eurocheques, weil die Unterschriften auf den Schecks nicht mit der bei ihm hinterlegten Unterschrift des Kunden übereinstimmen, dann trägt das Kreditinstitut die Beweislast dafür, daß die Unterschriften auf den eurocheque-Vordrucken nicht mit der Unterschrift auf der eurocheque-Karte übereinstimmen und demzufolge für den Schecknehmer nicht der Eindruck der Echtheit der Unterschriften entstehen konnte.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell