ZIP 1982, 1059

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1982 Rechtsprechung I. Rechtsprechung zum Bank- und Kreditsicherungsrecht BDSG §§ 3 Abs. 1 Nr. 2, 24 Abs. 1 Satz 1, 27 Abs. 3 Satz 2, 43Verpflichtung eines Kreditinstituts zum Widerruf der an eine Handelsauskunftei weitergegebenen Daten über die Abwicklung einer Bürgschaft BDSG§ 3 OLG Köln, Urt. v. 27.05.1982 – 5 U 100/81OLG KölnUrt.27.5.19825 U 100/81

Leitsätze:

1. Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gilt auch für sog. Altdaten, die vor dem Inkrafttreten des Gesetzes am 1.1.1978 erlangt worden sind.
2. Die Weitergabe von Daten über die Abwicklung einer Bürgschaft durch ein Kreditinstitut an eine Handelsauskunftei ist nach § 24 Abs. 1 Satz 1 BDSG unzulässig.
3. Das Rechtsschutzinteresse eines Bürgen für eine auf das BDSG gestützte Widerrufsklage besteht unabhängig davon, ob der Bürge sich inzwischen selbst um einen Kredit bemüht.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell