ZIP 1982, 1107

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1982 Rechtsprechung IV. Rechtsprechung zum Konkurs- und Vergleichsrecht KO §§ 6, 43; BGB § 242Zum Umfang der Pflichten des Konkursverwalters gegenüber Aussonderungsberechtigten KO§ 6 KO§ 43 BGB§ 242 OLG Köln, litt v. 14.07.1982 – 2 U 20/82OLG Kölnlitt14.7.19822 U 20/82

Leitsätze:

1. Es ist Aufgabe des Vorbehaltslieferanten, im Konkurs seines Abnehmers die auszusondernden Gegenstände einzeln näher zu bezeichnen; ohne solche Angaben kann vom Konkursverwalter nicht erwartet werden, daß er zeitraubende Nachforschungen in den Büchern und im Warenlager des Gemeinschuldners betreibt.
2. Nach Beendigung des Konkursverfahrens kann ein Auskunftsanspruch gegen den ehemaligen Konkursverwalter regelmäßig nur insoweit in Betracht kommen, als dieser die Auskunft ohne weiteren Zeitaufwand aus der Erinnerung heraus zu erteilen vermag; Nachforschungen anhand noch vorhandener Unterlagen können ihm allenfalls dann zumutbar sein, wenn er die Erfüllung des Auskunftsbegehrens bis zur Verfahrenseinstellung hinausgezögert hatte.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell