ZIP 1989, 586

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1989 Rechtsprechung IV. Rechtsprechung zum Insolvenz- und Sanierungsrecht KO § 32a; GmbHG § 32aEigenkapitalersetzendes Gesellschafterdarlehen zur kurzfristigen Zwischenfinanzierung KO§ 32a GmbHG§ 32a OLG Düsseldorf, Urt. v. 02.03.1989 – 12 U 74/88 (rechtskräftig)OLG DüsseldorfUrt.2.3.198912 U 74/88rechtskräftig

Leitsätze der Redaktion:

1. Gewährt der Gesellschafter einer GmbH ein Darlehen mit kurzer Laufzeit als „Zwischenfinanzierung“, dann ist hierin ein eigenkapitalersetzendes Gesellschafterdarlehen zu sehen, wenn nicht damit zu rechnen ist, daß der Gesellschaft alsbald andere Mittel zur Ablösung des Zwischenkredits zufließen werden.
2. Tritt die GmbH zur Sicherung der „Zwischenfinanzierung“ Forderungen gegen ihre Kunden an den Gesellschafter ab, die erst zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stehen und nur keine vollwertige Kreditsicherheit darstellen, ändert dies am eigenkapitalersetzenden Charakter des Darlehens nichts.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell