ZIP 2006, 431

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2006RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtInsO §§ 14, 26; GKG § 50 a.F. = § 23Keine Haftung des Gläubigers für Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters bei AntragsrücknahmeInsO§ 14InsO§ 26GKG§ 50GKG§ 23BGH, Beschl. v. 26.01.2006 – IX ZB 231/04 (LG Stuttgart ZIP 2004, 2395)BGHBeschl.26.1.2006IX ZB 231/04LG StuttgartZIP 2004, 2395

Leitsatz des Gerichts:

Die Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters gehört auch dann nicht zu den Auslagen, die der Gläubiger nach Rücknahme eines Insolvenzantrages zu tragen hat, wenn keine die Vergütung deckende Masse vorhanden ist.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell