ZIP 2003, 1805

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2003RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtInsO § 21 Abs. 2 Nr. 2, 3, §§ 94 ff., 129 ff.Aufrechnung im Insolvenzeröffnungsverfahren trotz Sicherungsmaßnahmen des Insolvenzgerichts (hier: Vollstreckungsverbot)InsO§ 21InsO§ 94InsO§ 129OLG Rostock, Urt. v. 21.08.2003 – 1 U 197/01 (nicht rechtskräftig; LG Rostock ZIP 2002, 270)OLG RostockUrt.21.8.20031 U 197/01nicht rechtskräftigLG Rostock ZIP 2002, 270

Leitsätze des Einsenders:

1. Während des Insolvenzeröffnungsverfahrens begründet weder das Vollstreckungsverbot nach § 21 Abs. 2 Nr. 3 InsO noch eine andere Sicherungsmaßnahme des Insolvenzgerichts ein allgemeines Aufrechnungsverbot (entgegen KG ZInsO 2000, 229).
2. Verrechnet die Bank im Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen ihres Kunden auf dessen Konto eingehende Zahlungen mit dem Debetsaldo, beurteilt sich die Wirksamkeit der Verrechnung ausschließlich nach §§ 94 ff. i.V.m. §§ 129 ff. InsO.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell