Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Dentons ernennt europaweit 16 Partner, davon fünf in DeutschlandDentons ernennt europaweit 16 Partner, davon fünf in Deutschland

14. April 2021 – Die globale Wirtschaftskanzlei Dentons hat die Ernennung von 16 neuen Partnern in ihren Büros in Europa und Zentralasien bekannt gegeben. Die neu ernannten Partner kommen aus einer Reihe verschiedener Praxis- und Sektorgruppen.

In Deutschland werden Philipp Becker, Dr. Maria Brakalova, Dr. David Lange, Dr. Bernd Schumann und Dr. Michael Seppelt in die Partnerschaft aufgenommen, die damit nun insgesamt 90 Partner an den vier deutschen Standorten zählt.

Andreas Ziegenhagen, Managing Partner Deutschland: „In den vergangenen Jahren ist es uns kontinuierlich gelungen, mit unseren Partnerernennungen in Deutschland organisch zu wachsen und uns in Schlüsselbereichen noch stärker zu positionieren – diesen erfolgreichen Weg beschreiten wir weiter. Ich gratuliere sehr herzlich zur Aufnahme in die Partnerschaft!”

Philipp Becker berät in der Praxisgruppe Gesellschaftsrecht sektorenübergreifend strategische Investoren, Finanzinvestoren und Versicherungen in den Bereichen Gesellschaftsrecht / Mergers & Acquisitions und Immobilienrecht. Er verfügt über besondere Erfahrungen im Bereich grenzüberschreitender Transaktionen (insbesondere mit Bezug zu Skandinavien) und komplexer Immobilientransaktionen.

Dr. Maria Brakalova ist Mitglied der Praxisgruppen Kartellrecht / Foreign Investment und Vergaberecht und schwerpunktmäßig im Außenwirtschaftsrecht tätig. Sie vertritt ausländische Investoren und deutsche Zielunternehmen in Bezug auf außenwirtschaftsrechtliche Investitionsprüfungen und deren Auswirkungen auf M&A-Transaktionen. Dr. Brakalova berät ferner Unternehmen zu Fragen der Exportkontrolle sowie zu den praktischen Auswirkungen von Sanktionen in Bezug auf Transaktionen, die sich u.a. auf Russland, Venezuela, Iran, aber auch auf andere sanktionierte Länder beziehen. Neben ihrer Erfahrung im Außenwirtschaftsrecht verfügt Maria Brakalova über umfangreiche Kenntnisse im Vergaberecht und berät eine Vielzahl von Bietern in Vergabeverfahren, insbesondere im Bereich der Beschaffung kommunaler Software, im Gesundheitssektor und in der Energieversorgung.

Dr. David Lange ist Mitglied der Praxisgruppe Immobilienwirtschaftsrecht. Er deckt alle Bereiche des Erwerbs, der Veräußerung und der Verwaltung von Immobilien und Immobilieninvestitionen ab und berät dabei sowohl nationale als auch internationale Mandanten.

Dr. Bernd Schumann berät die gesellschaftsrechtliche und finanzielle Restrukturierung von Unternehmen und privaten Vermögen, auch in der Krise und Insolvenz. Darüber hinaus verfügt er über langjährige prozessuale Erfahrungen in einem breiten Branchenspektrum.

Dr. Michael Seppelt ist ebenfalls Mitglied der Praxisgruppe Insolvenz und Restrukturierung. Er berät Mandanten im Gesellschafts- und Steuerrecht, insbesondere bei Unternehmenstransaktionen (Mergers & Acquisitions), Unternehmensreorganisationen und komplexen nationalen und internationalen Steuergestaltungen. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Beratung von deutschen und internationalen Investoren und Kreditgebern im Zusammenhang mit dem Erwerb, der Finanzierung und der Veräußerung von privaten Unternehmen, einschließlich Transaktionen in wirtschaftlichen Krisenfällen.

„Wir verstehen uns als Kanzlei, in der sich Talente entfalten können. Wir sind sehr stolz auf unsere herausragenden Berufsträger, die in diesem Jahr diesen wichtigen Karriere-Meilenstein erreicht haben. Die Ernennungen spiegeln nicht nur das profunde juristische Wissen, sondern auch die Führungsqualitäten und das Engagement für erstklassigen Mandantenservice unserer neuen Partnergeneration wider", sagt Tomasz Dąbrowski, CEO von Dentons Europe.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 15.04.2021 08:35

zurück zur vorherigen Seite